Steinegger Walter

Zum Fotografieren kam ich durch meine Kakteen, immer wieder brachte ich sehr seltene Exemplare zum Blühen, diese Blüten wollte ich auch anderen zeigen. Mit einer analogen Kamera, einem 50mm Objektiv und Zwischenringen begann ich mit der Makrofotografie. Aus Platzgründen musste ich die Kakteen verkaufen, bei der Fotografie bin ich geblieben. Mit 68 Jahren habe ich mit der Digital-Fotografie und der Bildbearbeitung am PC begonnen. Es war ein steiniger Weg vom Photoshop CS bis zum Photoshop CC, aber er Spaß gemacht und die Ergebnisse sprechen für sich.