Kuppelwieser Gerhard

Erste Kamera mit 18, eine Voigtländer Vitoret. Nach Berufsmusikerzeit bei den “Les saphirs” kaufmännischer Angestellter bei Foto Royal in Salzburg: Verkäufer, Laborant, Büro, englischer Schriftverkehr, Fotograf, Pakete-Ausfahrer. Einmal musste ich auch ein Begräbnis filmen.

Nach der Matura an der Abend-HAK ab 1979 an der kaufmännischen Berufsschule. Lehramtsprüfungen für Fotografie, Französisch und den betriebswirtschaftlichen Unterricht. Über 30 Jahre Lehrer für Fotografie. Um auch im Ruhestand geistig fit zu bleiben, Studium der Soziologie, 2017  Bachelor. Für die nächsten Jahre ist noch das Masterstudium geplant.

Fotografie ist Fulltime-Job, Freizeit, Erwachsenenbildung, Salzburger Fotoklub, Reisen.

Auch mit über 70 Jahren freue ich mich auf jeden neuen Tag und bin gespannt, wohin die Reise des Mediums Fotografie noch gehen wird.